Gesundheit Kanada will die Regulierung der natürlichen Gesundheit … – Der Globe and Mail



Gesundheit Kanada will erweiterte Befugnisse, die es ihm erlauben würde, zu ziehen gefährliche Kosmetik und Natürliche Gesundheit Produkte aus den Regalen und Erhöhung der Geldbußen für Unternehmen, die verkaufen, die diese riskante waren, die Teil einer Generalüberholung der Art, einige der consumer-Produkte geregelt sind in Kanada.

Im letzten Herbst, Gesundheit Kanada startete eine umfassende öffentliche Konsultation zu dem neuen system zur Regulierung der so genannten “self-care” Produkte, die auch nicht-verschreibungspflichtige Medikamente.

Am Freitag, die Abteilung veröffentlicht einen Bericht über die Konsultation, ergab sich eine starke opposition gegen die änderung der Art, Natürliche Gesundheit Produkte sind geregelt. Viel von der opposition kam von Mitgliedern der öffentlichkeit reagieren auf eine advocacy-Kampagne, geleitet von Mitgliedern von Kanadas Natürliche Gesundheit-Produkte-Industrie, die warnt, dass das neue system würde die Grenze der Verfügbarkeit von Vitaminen, Nahrungsergänzungsmitteln und ähnlichen Produkten.

Die Kampagne “hat sicher einen Einfluss auf den Gesamtklang” der Bemerkungen, sagte Manon Bombardier, director-general of Health Canada, die Natürliche und rezeptfreie Gesundheitsprodukte Direktion. Von den rund 3.300 erhaltenen Antworten während der Anhörung fast 500, – oder 15 Prozent, inklusive Antworten geschrieben “genau wie die Verherrlichung Gruppe hatte vorgeschlagen,” nach der Health Canada berichten.

Während die Regierung erwägt, alle Antworten, es engagiert sich weiterhin für die Aktualisierung des regulatorischen Systems, Ms. Bombardier sagte. Laut dem Bericht, einige der öffentlichen opposition ergibt sich aus Missverständnissen gefördert von der natürlichen Gesundheits-Industrie, wie zum Beispiel die falsche Behauptung, dass Gesundheit Kanada will regulieren die Natürliche Gesundheit-Produkte die gleiche Weise reguliert verschreibungspflichtige Medikamente.

Beispielsweise die Canadian Health Food Association, führte eine Kampagne gegen die vorgeschlagenen änderungen zu, schlägt auf seiner website, dass das neue system zu reduzieren wird die Aufsicht auf einige Natürliche Gesundheit-Produkte und erhöhen Sie es auf andere, die “ein Evidenz-ähnlich zu dem, was benötigt wird für Drogen.”

Health Canada ‘ s Vorschlag nicht befürworten die Regelung, die Natürliche Gesundheit-Produkte, die als Drogen. Er schlägt vor, dass, wenn Unternehmen wollen, um Krankheit-Bekämpfung oder Behandlung-Ansprüche auf Produkt-Label -, Sie werden müssen, unterstützt durch wissenschaftliche Beweise.

Laut Health Canada, die neuen Rahmen sehen würde, Kosmetik -, Natürliche Gesundheit-Produkte und nicht verschreibungspflichtige Medikamente geregelt als low-, medium – oder high-risk, abhängig von den Zutaten und den Forderungen, die auf Produkt-Etiketten. Derzeit ist jede Produktkategorie hat Ihre eigenen Vorschriften, die zu Verwirrung führen kann. Zum Beispiel, Zahnpasta kann entweder geregelt werden, als Kosmetik -, Natürliche Gesundheit Produkt-oder nicht-verschreibungspflichtige Arzneimittel, je nach den Inhaltsstoffen und ob das Produkt macht eine gesundheitsbezogene Angabe auf dem Etikett.

Produkte mit neuen medizinischen Wirkstoffen oder diejenigen abzielen, die Gesundheit des Herzens reguliert würden als mit hohem Risiko und vorbehaltlich einer vollständigen überprüfung von Health Canada unter dem vorgeschlagenen neuen system. Ansprüche auf Produkt-Etiketten überprüft werden sollen, von der Regierung und müssten auf wissenschaftlicher Grundlage. Schmerzmittel oder Allergie Medikamente eingestuft werden als ” medium-risk, müssten eine gewisse Bewertung durch Health Canada und würde auch erfordern die Zustimmung der Regierung, bevor Sie irgendwelche science-gestützten Behauptungen über die Krankheit, Behandlung oder Vorbeugung auf Produkt-Etiketten. Niedrig-Risiko-Produkte umfassen würde, die Kosmetik, die viele Vitamine und Mineralien sowie Homöopathische Produkte. Unter den vorgeschlagenen änderungen, Health Canada würde nicht überprüfen Sie die Produkte, aber Sie würden nicht erlaubt, um Krankheit zu behandeln oder andere gesundheitsbezogene Angaben auf Produkt-Etiketten.

Derzeit, ein Hersteller von natürlichen Gesundheits-Produkten können Ihre Produkte genehmigt, trotz wenig wissenschaftliche Beweise zu sichern, Ihre Sicherheit oder Wirksamkeit. Unternehmen können auch die Gesundheit Ansprüche auf Produkt-Etiketten.

Frau Bombardier sagte, die Abteilung zielgerichtet gehalten, einige der details vage. Sie fügte hinzu, dass Health Canada startet eine neue Runde von in-person-öffentliche Konsultationen in Städten in ganz Kanada in der nächsten Woche zu erbitten, um mehr feedback auf einige der änderungen, die die Regierung machen möchte, zu denen auch die Expansion seiner erinnern, Strom zu decken, Kosmetika und Natürliche Gesundheit Produkte. Derzeit ist die Bundesregierung nicht die Befugnis haben, ziehen Sie eine kosmetische oder Ergänzung mit potentiell riskanten Zutaten aus den Regalen. Die Regierung werde auch versuchen zu erhöhen, die Strafen kann Sie kostenlos Unternehmen, die verkaufen, wie riskant waren, Frau Bombardier sagte.

Die vollständigen details der aktualisierten Vorschlag wird enthüllt werden, während die öffentlichen Sitzungen, die beginnen in der nächsten Woche in Saskatoon. Aber die übergeordneten Ziele Unterstrichen im vergangenen Herbst in die Vernehmlassung unverändert bleiben, Frau Bombardier sagte.

Vollständige details zu den bevorstehenden Konsultationen und wie Sie sich registrieren können, finden Sie auf Health Canada website..



Bericht Tippfehler/Fehler

Folgen Sie auf Twitter: @carlyweeks

Auch auf Die Globe and Mail

Verständnis fentanyl, Kanada ist neuestes öffentlichen Gesundheit Krise (The Globe and Mail)

Im Zusammenhang mit dieser Geschichte

JABON NATURAL ECOLÓGICO MÁLAGA COSMÉTICA NATURAL ECOLÓGICA MÁLAGA

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=es&usg=AFQjCNE5zbzRcrzn3jnme3xFwgz9Actotg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52779445338934&ei=1KjeWPCeL5OIzAbll4C4CA&url=http://www.theglobeandmail.com/news/national/health-canada-wants-to-strengthen-regulation-of-natural-health-products/article34527604/
YouTube
YouTube
Instagram
LinkedIn
Pinterest
RSS
SHARE

Deja un comentario

简体中文EnglishFrançaisDeutschItaliano日本語मराठीNorsk bokmålPortuguêsРусскийEspañolSvenska
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
https://www.lacosmeticanatural.com/gesundheit-kanada-will-die-regulierung-der-naturlichen-gesundheit-der-globe-and-mail
YouTube
YouTube
Instagram
LinkedIn
Pinterest
RSS
SHARE