Alles, was Sie Wissen Müssen Über die ‘Natürliche’ Haut Pflege und Make-up – New York Magazine


Image
Sollten Sie Ihre beauty-Produkte werden so natürlich wie das palm leaf? Foto: Ada Sommer/Getty Images

Die nächsten beauty-revolution ist natürlich — es ist nur natürlich, dass, da die Gesellschaft die aktuelle Beschäftigung mit wellness –, Gesundheit-und-wellness-orientierte Ansatz, den wir genommen haben, um unser Training, Kleidung, Saft, Gewürzen, und sogar Immobilien, erweitert werden, um unsere Haut Pflege und make-up. Wir kaufen in es — laut der NPD-Gruppe, die 55 Prozent der Gewinne in der prestige-skin-care-Markt im Jahr 2016 kam von natürlichen Marken. Natürliche Schönheit ist auch gut in den schwierigsten Einzelhandel — Shops, mit 85 Prozent der Gewinne in der Ziegel-und-Mörtel aus natürlichen beauty-Marken. Gwyneth Paltrow und Jessica Alba erstellt haben lifestyle-Imperien, gegründet auf “Natürliche Schönheit” – Produkte. Luxuriöse Natürliche Schönheit Läden wie Credo, KAPPE Schönheit, und Follain, die grüne Produkte, die sich wunderbar unter Marmor-Arbeitsplatten, haben alle geöffnet, die in den vergangenen zwei Jahren.

Aber trotz der Stärke des Umsatzes, es gibt noch eine Menge von den Verbrauchern Verwirrung über das, was Natürliche Schönheit ist und warum die Menschen kümmern. Hier ist eine Einführung, die erklärt, wie Natürliche Schönheit unterscheidet sich von den organischen, und die Ergebnisse sprechen mit mehreren Dermatologen und grün-beauty-Experten, die Fragen zu beantworten: Ist “Natürliche” Schönheit etwas einen Versuch Wert und ist es wirklich “besser” für Sie?

Was ist Natur bedeuten? Naja, wirklich nichts — und was Marken wollen, das es bedeutet. Natur hat keine “regulative” Bedeutung”, als “natürlich”, “vegan” und “grün” nicht geregelten Bedingungen. Wenn Sie sehen, wie Sie auf der Verpackung, weiß, dass jede Marke kann die Verwendung dieser Begriffe, auch wenn Ihr Produkt enthält straight-up führen (aber rest einfach — lead ist von der FDA reguliert, es können nicht mehr als 10 Teile pro million in Ihrer beauty-Produkte). Das Wort Bio ist etwas geregelt, nicht durch die FDA, aber von der USDA, die es verwendet, um zu bestätigen, dass die Inhaltsstoffe in beauty-Produkte sind frei von synthetischen Pestizide, Düngemittel und andere nichtorganische Stoffe.

Noch weiter zerlegt, es gibt verschiedene Ebenen der organischen. 100 Prozent Bio bedeutet, was es sagt. Die Allgemeine Bezeichnung “Bio” bedeutet, es enthält mindestens 95 Prozent Bio-Zutaten. “Mit” Bio-Zutaten bedeutet, dass es mindestens 70 Prozent. Wenn es weniger als 70 Prozent, eine Marke ist nicht erlaubt die Verwendung der Bio-Bezeichnung.

Aber warum sollten wir uns um Natürliche oder grüne beauty-Produkte, wenn wir viele von gestörten oder grüne? Dies ist, wo es kompliziert wird. Lassen Sie uns es brechen.

Bedeutet “Natürliche” heißt, dass es frei von Parabenen? Wie oben erwähnt, natürlich ist nicht geregelt. Also Nein, nicht unbedingt. Dr. Macrene Alexiades sagt, “Nur weil es organische oder Natürliche bedeutet nicht, es ist frei von Parabenen.” (Hier ist der Grund, warum Menschen sind besorgt über Parabene. Die FDA glaubt, dass zu dieser Zeit Sie haben nicht die Informationen “, die zeigen, dass Parabene, wie Sie in Kosmetika verwendet werden, haben eine Wirkung auf die menschliche Gesundheit.”)

Bedeutet “Natürliche” heißt, dass es frei von Giftstoffen? Nein. (Hier ist , warum Menschen sind besorgt über die Toxine, auch wenn Sie nicht über eine spezifische definition.)

Bedeutet “Natürliche” heißt, dass es frei von Sulfaten oder Duft? Nein. (Manche Leute, wie die Kosmetik Cop ” Paula Begoun, sollten Duft bekannt, Haut reizend. Sulfate sind eine kostengünstige Reinigungsmittel, die oft in beauty-Produkte und identifiziert auf Zutat Etiketten als Natrium-lauryl-Sulfat oder Natrium-laureth-Sulfat. Sie sind auch gesehen von einigen als ein Haut reizend.)

Hat “natürlich” bedeutet, es ist frei von Phthalaten? Nein. (Hier ist, warum die Menschen sind besorgt über diese.)

Image
Gwyneth Paltrow glaubt an die Natürliche Schönheit. Foto: Matthew Eisman/Getty Images

So funktioniert das Natürliche bedeuten, dass es besser für Sie? Let ‘ s get spezifisch.

Ist Natur bedeuten, es wird nicht weh tun? Nein. Dermatologen warnen, dass es wichtig ist, nicht zu verschmelzen natürlich mit “gut für Sie.” Dr. Amy Perlmutter von der Colbert Dermatologie Gruppe sagt, “Natürlich bedeutet nicht unbedingt sicher.” Das Beispiel, das Sie oft und gerne zu geben, ist, dass Arsen ist die “Natürliche”, sondern tödlich.

Nach einigen Produkt Formulierer, einige “natürlichen” Zutaten kann mehr irritierend für die Haut. CEO und co-Gründer von the natural-meets-klinische Zeile Betrunken Elefanten erstellt Ihre Linie teilweise mit diesem Aufschwung, so dass Ihre Leitung frei von ätherischen ölen, nach der Feststellung, dass Sie wurden, reizt Ihre Haut und Ihren Kunden. Sie erklärt, “Wir müssen zu zerstreuen den Mythos, dass all-Natürliche bedeutet “gut”. All-Natürliche kann sehr irritierend sein.”

Gibt es “schlechte Dinge” sickert in meine Haut mit einem gestörten beauty-Produkte? In der natürlichen Schönheit Vorträge, die ich gehört habe, die Statistik, dass “60 Prozent von dem, was Sie setzen auf Ihren Körper in die Haut absorbiert wird” mit derselben Regelmäßigkeit, dass das Wort “Russland” gesprochen worden ist da Trumpf gewählt. Die Statistik, die zeigen soll, dass Sie nicht wollen gestörten Pflege der Haut und Ihrer “Chemie” zu sein absorbiert in die Haut. Aber die mehreren Dermatologen, die ich gesprochen habe die Frage der Gültigkeit dieser Argumentation.

Als ich erwähne die Statistik zum Dr. Macrene Alexiades, sagt Sie, “Schauen Sie, ich war bis 1 Uhr, die dies erforschen. Sie können keine Allgemeine Aussage wie diese. Sie brauchen harte Daten”. Dr. Perlmutter, fügt hinzu: “Es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf absorption, wie Struktur/Größe des Stoffes aufgetragen, die Konzentration der Chemikalien angewendet, die Haut intakt, die Haut-Temperatur, Dauer der Exposition und Lage”, während die Feststellung, dass der Anteil kann nicht quantifiziert werden, so leicht.

Dermatologen abklären, dass Ihre Haut nicht unendlich poröse Oberfläche, durch die alles absorbiert wird. Stell dir vor, wenn Ihre Haut war vollständig in der Lage zu absorbieren alles, was Sie setzen auf Sie — das würde bedeuten, dass, wenn Sie nahm eine Dusche, Ihre Haut würde Aufquellen mit Wasser, bis Sie sah, wie Violet Beauregarde aus Willy Wonka. Es würde auch bedeuten, dass immer, wenn Sie setzen $350-La-Mer auf deine Haut, alles, was in die Phantasie jar würde sofort eindringen in die Haut. Tut mir Leid, Ihnen zu sagen, dass es nicht — nur einen geringen Prozentsatz von dem, was Sie auf Ihre Haut wird tatsächlich absorbiert tief in die Haut, die ist, warum es so schwer zu machen, beauty-Produkte, die wirklich funktionieren. Wenn Ihre Haut war, durchlässig, Schönheit Wissenschaftler bei Unternehmen wie Estée Lauder und L ‘ Oréal wäre in der Lage zu speichern Tausende von Dollar nicht mit, um zu entdecken, was Sie als “skin-care delivery systems” — im Grunde die Wissenschaft, die es erlaubt, die Phantasie Peptide und Zutaten, die Sie formulieren in Ihrer Haut Pflege, um die Haut einzudringen Barriere. Verfahren wie Peeling und dermaplaning sind gedacht, um Vorteile, weil Sie slough aus Toten Hautzellen, damit Sie sich besser beauty-Produkt eindringen.

Die Wahrheit ist, dass, wenn Sie eine gesunde Haut haben, Sie haben, was Dermatologen Aufruf einer gesunden Hautbarriere. Wenn die Moleküle in Ihre Haut-Pflege-Produkte sind zu groß, null Prozent wird es absorbiert in die Haut. Wasser ist auch ein großes Molekül, so ist gerade Fett. Verschiedene Arten von vitamin C sind auch zu groß. Als Dr. Lancer sagt, “Sehr, sehr kleine Moleküle, die in sehr geringen Mengen absorbiert in die Haut mit einer langsamen rate.” Wenn Sie eine beeinträchtigte Hautbarriere, die “Natürliche” oder nicht, alles wird sich nachteilig auf Sie auswirken. “Wenn Sie hatte schlimm Ekzem oder eine gestörte Hautbarriere und Tee-Baum-öl — etwas, das als ungiftig, Sie werden schriftlich in Schmerzen”, so Dr. Lancer erklärt. Die Quintessenz ist, dass Sie nicht genau wissen, welcher Prozentsatz von dem, was Sie auf Ihre Haut wird immer absorbiert.

Warten, aber sollte ich besorgt sein, dass einige Dinge werden von der Haut resorbiert? Dies ist, wo Natürliche Schönheit Befürworter und Dermatologen unterscheiden sich in Ihren Haltungen, die es schwierig machen, zeichnen Sie eine endgültige Schlussfolgerung. Viele natural-beauty-Befürworter glauben, es gibt einige “böse Dinge” sind absorbiert in die Haut über Parabene, Phthalate und Sulfate, trotz der FDA aktuellen Stand. RMS Beauty-Gründerin Rose-Marie Swift sagt: “Viele denken, dass die Haut nicht alles absorbieren. Aber mit Nanopartikeln und anderen gender-bender Chemikalien können in den Körper eindringen. Mit der Haut, Ihr größtes organ, warum nicht wählen Sie die Dinge, die sind sicherer und gesünder für Sie?”

Dermatologen wollen die harten Daten und glauben, dass es noch nicht genug schlüssige Forschung zu beweisen, dass es schädliche Chemikalien absorbiert in die Haut in schädlichen Mengen. Dr. Dennis Gross sagt, “die Wissenschaft Bedarf der klinischen Forschung für Sie zu haben keiner religion an. Die Absorption hat, wurde nie gezeigt. Mein gold-standard, um jede Aussage ist zu zeigen, mir die Daten. Aussehen, Natürliche Schönheit-Befürworter sind genauso schuldig wie ausgefallene Forderungen als alle anderen Gruppen. Ich will nicht zu vermitteln, Panik in den Menschen und sagen Sie Ihnen, zu werden, die Extremisten, aber wir müssen vernünftig sein.” Herr Dr. Gross ist auch der Meinung, dass ingestibles ein größeres Anliegen. “Wenn Sie etwas Essen, dass auf jeden Fall bekommt in Ihrem Blut gegen etwas, das Sie auf Ihren Körper, die absorbiert wird, in Spuren.”

Aber sind es bestimmte Inhaltsstoffe, die fragwürdig sind und verwendet in der amerikanischen beauty-Produkte? Was ist mit denen die EWG-Berichte? Die Environmental Working Group ist ein watchdog-Organisation , Veröffentlichungen von berichten über die Toxizität Inhaltsstoffe in beauty-Produkte, mit Skin Deep, eine durchsuchbare Datenbank der “Giftigkeit” in beauty-Produkte. Es kann eine nützliche Ressource, aber seine standards für die Toxizität sind weit härter als die der FDA. Zum Beispiel, dass die FDA erlaubt Lippenstift mit einem Gehalt an Blei von weniger als zehn Teile pro million. Die EWG glaubt, dass kein Blei erlaubt sein sollte, in Ihren Lippenstift, auch nicht in Spuren. Viele beauty-Gründer, die Zutaten orientiert, einschließlich Tiffany Masterson von Betrunkenen Elefanten und Vicky Tsai, co-Gründer von Tatcha, konsultieren Sie die Datenbank bei der Formulierung der Produkte. Tsai ruft die EWG”, der landesweit führenden Umwelt-Gesundheit-Forschung und advocacy-Organisation.”

Aber Hautärzte sind auch vorsichtig mit Panikmache zu betreiben, zu glauben, dass die EWG die Schlussfolgerungen sind nicht endgültig schlüssig an alle. Dr. Perlmutter sagt, “Ein normaler Verbraucher sollten kritisch denken und vorsichtig sein. Diese Berichte basieren Häufig auf sehr dünne Beweise und Sie können springen, um schnelle Schlussfolgerungen.” Dr. Dennis Gross ist die Beratung der Patienten, die zu ihm kommen mit der EWG betrifft, ist: “Wenn es keine Daten zu beweisen, was diese advocacy-Gruppen und die EWG sagt, und Sie Fragen sich, wo die FDA kommt mit dieser zufälligen Zahl, dann haben Sie zu unterlassen, das Produkt in Frage.”

Auch natural-beauty-Befürworter auch vorschlagen, Sie nehmen die EWG-Berichte langsam. Shirley Pinkson der natural-beauty-Marke W3ll Menschen sagt, “Don ‘ T sound the Alarm oder Panik, wenn Sie Ihre Lieblings-foundation-Tarife der red — nehmen Sie die Aktion, indem Sie eine gesündere Wahl. Wenn Sie bereit sind, den deep dive heute starten Sie mit den Produkten, die Sie jeden Tag benutzen. Suchen Sie nach einem hazard-Bewertung von drei oder niedriger ist.” Wenn die EWG-Berichte, die Sie überwältigen, Sie hat auch eine einfache Faustregel: “Wenn Sie nicht sprechen die ersten fünf Zutaten in eine make-up-Produkt, es ist wahrscheinlich nicht gut für Sie “oder natürlich”.

Image
Jessica Alba glaubt auch an natürlicher Schönheit. Foto: Paul Zimmerman/Getty Images

Warum also hat jemand Verwendung Natur-beauty-Produkte? Für, fragten wir mehrere Dermatologen, brand-Gründer und sauber-beauty-Fürsprechern über Ihre beste Argumentation für die Verwendung von natürlichen beauty-Produkte.

Adina Grigore, der Gründer von S. W. Basics: “Warum nicht? Sind wir nicht versucht, alles anders??? Wenn Sie den Kauf Schönheit im Allgemeinen, es gibt buchstäblich nicht eine legitime Grund, nicht auch versuchen, die natürlichen Optionen. Es ist eine irrige Annahme, dass, weil etwas natürlich ist, wird es automatisch für Ihre Haut (und besser als alles andere jemals zuvor), die zu Lasten der Verbraucher und zu den natürlichen beauty-Branche als ganzes. Ja, Kokosöl machen könnte, brechen Sie aus. Ja, Lavendel ist das vielleicht ein Ausschlag. Das bedeutet nicht, dass jeder einzelne andere Natürliche Zutat, die nicht für Sie arbeiten. Wenn Sie kaufen Neutrogena Gesicht zu waschen und mag es nicht, bedeutet nicht, dass Sie entscheiden, zu schwören off Gesicht zu waschen für immer. Während also die ‘Natürliche’ vielleicht noch ein bißchen zu Experimentieren und zu erforschen, ich glaube nicht, es ist irgendwie anders als alle anderen Produkt-oder Kategorie, wenn es darum geht, ob oder nicht, sollten Sie es versuchen.

Die Vorteile (sobald Sie lassen Sie selbst entdecken), die es Wert sind, das ist, warum es einen trend in den ersten Platz — es ist Arbeit für viele Menschen. Also, wenn Sie finden, ein natürliches Produkt, das funktioniert für Sie, geben Sie Ihrer Haut, Körper und das endokrine system eine dringend benötigte Pause. Wir sind überfordert durch stress, Umweltverschmutzung und gefährlichen Kunststoff. Natürliche Schönheit ist eine der Möglichkeiten, Sie können Sie aufhellen, dass Last.”

Dr. Dennis Gross: “Keine Parabene, Sulfate und Phthalate — das ist, was ich empfehlen, um meine Frau und meine Kinder. Die FDA nicht bewerten, wissenschaftliche Beweise. Aber wenn Sie andere Wahl haben, dann warum nehmen Sie eine chance. So einfach ist das. Ich füttere meine Kinder, Hormon-freie Milch. Es gibt keine klare Wissenschaft, die Hormone in der Milch sind etwas, das Schaden verursacht in den Menschen, aber warum nehmen Sie diese chance?”

Kerrilynn Palmer, co-Gründer von the natural-beauty-store, GAP-Schönheit: “Psychologisch gesehen, macht es Sinn von Menschen orientiert, die mit wellness und Gesundheit zu denken, mit Zutaten, die wirklich vorteilhaft für die Haut, [don ‘ T] Kunststoffe enthalten, und die sind sehr, sehr gut für Sie. Nicht nur versuchen, Natürliche Produkte, weil Sie für Sie gut sind. Wir glauben, dass diese Produkte haben das potential, wirklich gut zu funktionieren. Denke darüber nach wie canned peach versus frischen Pfirsich. Die meisten Menschen wollen den frischen Pfirsich. Die Produkte, die wir tragen, haben kürzere Haltbarkeit. Sie brauchen keine Konservierungsstoffe. Ich glaube wirklich, dass Essen wie eine rohe Gemüse im Vergleich zu einer alten, gekochtes Gemüse, Natürliche Schönheit fühlt und schmeckt anders.”

Dr. Amy Perlmutter: “Es ist okay, es zu versuchen, aber seien Sie vorsichtig und bewusst, dass die wissenschaftlichen Beweise fehlen.”

Dr. Lancer: “ich benutze Wissenschaftler, deren jobs sind, um herauszufinden, die effektivsten, sichersten Produkte zu verwenden. Mit natürlichen oder homöopathischen Mitteln, es ist total Treibsand des was wird oder wird nicht funktionieren. Und normalerweise, es funktioniert nicht. Aber wenn ein Verbraucher waren zu kommen, in der alle beteiligten über Ihre Natürliche Haut-Pflege-routine würde ich sagen, Wenn es gut funktioniert für Sie, dann halten Sie es zu benutzen.’ Ich persönlich sehe nicht die Toxizität ein großes Problem. Ich habe Mühe, die Erinnerung an die Letzte Zeit kam jemand in mein Büro mit einer Allergie problem von einem vergleichbaren Produkt im Einzelhandel geverkauft in den USA, Aber es ist eine komplizierte Geschichte. Es ist hin-und hergerissen zwischen Begeisterung der Naturforscher der Welt und sagen: ‘Schau mal, der Körper ein Immunsystem. Es ist anfällig für Anpassung und Handhabung einige Beleidigungen.'”

Jessica Alba: “Sie wissen nicht, was bestimmte Zutaten machen kann und wie es kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen im Laufe der Zeit. In diesem Land, wir verwenden eine Tonne von Zutaten, dass Sie ein Verbot in Europa. Wir haben nicht den gleichen regulatorischen Prozess. Ich denke, es ist besser, nicht zu verwenden. Sie wissen nicht, wie Sie beeinflussen, Sie im Laufe der Zeit. Wenn Sie können den gleiche nutzen aus den verschiedenen Zutaten, dann warum nicht?”

Vicky Tsai, Gründer von Tatcha: “Es gibt einige synthetische Inhaltsstoffe, die verursachen keinen Schaden an der Haut, so wie es auch einige Natürliche Inhaltsstoffe, die schädlich sind (man denke an einem bienenstich). Wenn wir es schaffen, eine Formel, die Wirkstoffe sind Natürliche, aber wir wollten in der Lage sein, ordnungsgemäß zu erhalten und zu schützen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, testen wir jedes Element in unserer Sammlung, um sicherzustellen, es ist dann eine reizfreie und nicht sensibilisierend.”

Catherine Moellering, Leiter der Schönheit für Anthropologie: “Wir haben uns gefunden, in der Schönheit, in der unser Kunde ist auf der Suche nach mehr Transparenz in den Zutaten, die Sie verwenden. Viele unserer Kunden sind gerade erst anfangen zu integrieren, einige der großen organische und Natürliche Schönheit Zeilen raus in Ihre routine und so ist es nicht komplett über den Wechsel zu einer all-Natürliche Hautpflege-und make-up-Regime, sondern darum, kleine Veränderungen und Experimentieren, um zu sehen, was am besten für Sie funktioniert.”

Tiffany Masterson, Gründer und CEO der Betrunkenen Elefanten: “Es sind Natürliche Inhaltsstoffe, die sehr wohltuend, Nährend und wertvoll. Aber die naturals haben das gute und das schlechte, manche sind auch sehr dann eine reizfreie. Aber es gibt auch große synthetische Inhaltsstoffe wie Ascorbinsäure, Glykol – [Säure], und vitamin C, welche in Kombination mit natürlichen Antioxidantien, können stärker und wertvoller in einer Formel.

Rose-Marie Swift, der Gründerin von RMS Beauty: “Es ist yin und yang in der Welt. Es gibt Leute, die stimmten für Posaune und diejenigen, die stimmten für Hillary. Es gibt Menschen, die nicht verwenden keine Chemikalien und dann gibt es diejenigen, die nichts dagegen Injektion in Ihrem Gesicht. Niemand kommt zu einer Vereinbarung über alles. Wenn es um Natürliche Schönheit, ich bin eher ein purist. Wir müssen aufhören, unsere Körper wie ein computer. Unsere Systeme sind eine lebende, atmende, Natürliche Person. Alles, was wir brauchen, ist hier auf der Erde, um uns zu heilen. “

Gwyneth Paltrow: “vor Zehn oder 15 Jahren mit Bio-Lebensmitteln, die Menschen verstanden es nicht, und nun haben wir diese Massen-Bewegung. [Heute] sind die Menschen wirklich verstehen jetzt, wie saugfähig ein organ die Haut ist … wie die Anwendung giftiger Chemikalien auf unsere Haut ist nicht gut für uns.”

JABON NATURAL ECOLÓGICO MÁLAGA COSMÉTICA NATURAL ECOLÓGICA MÁLAGA

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=es&usg=AFQjCNFCKS3AKwPPhEh8bSVaGLm2p5hKAg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&ei=5YPoWMisE8_9zAafqYDIDw&url=http://nymag.com/thecut/2017/04/a-guide-to-natural-makeup-and-skincare.html
YouTube
YouTube
Instagram
LinkedIn
Pinterest
RSS
SHARE

Deja un comentario

简体中文EnglishFrançaisDeutschItaliano日本語मराठीNorsk bokmålPortuguêsРусскийEspañolSvenska
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
https://www.lacosmeticanatural.com/alles-was-sie-wissen-mussen-uber-die-naturliche-haut-pflege-und-make-up-new-york-magazine
YouTube
YouTube
Instagram
LinkedIn
Pinterest
RSS
SHARE